33 DELLEN

 

Vier Porzellanplatten. Im Laufe des Arbeits- und Brennvorganges haben sie sich individuell verformt und lehnen sich nun vorsichtig und in einer Art wartenden Haltung an eine Wand. Ihre Oberfläche weckt bestimmte Materialassoziationen, doch kann man das Material nicht eindeutig zuordnen.

 

-2013-

 

Material: Porzellan, 4 Stück, ca. 30 x 45 x 5 cm

gezeigt bei:

Summaery 2013

Bauhaus-Universität

Weimar, 2013

Fotos: ©Marcus Glahn

Dipl. Künstlerin

 Keramikdesignerin

Kunstpädagogin

 

Tableware und Accessoires aus Keramik und Porzellan


 ©Anita Riesch 2019